• Jeremy Heierli Teamleiter Import, Briefzentrum International, Zürich-Mülligen > mehr über die vielfältige Arbeitswelt Post

    PostMail

    Briefe, Dialogmarketing und Publikationslösungen

    Briefe, Kleinwaren, Werbesendungen oder Zeitungen: Die Post be­fördert Sendungen zuverlässig und sicher – in der Schweiz und grenz­überschreitend. PostMail bietet Privat- und Geschäftskunden qualitativ hochwertige Produkte und individuelle Lösungen von der Annahme bis zur Zustellung. Zunehmend führt PostMail auch digitale Dienstleistungen im Angebot.

    Betriebsertrag

    Mio. CHF

    2721

    Betriebsergebnis

    Mio. CHF

    388

    Adressierte Briefe

    Mio. CHF

    1898

    Sendungen ohne Adresse

    Mio. CHF

    1676

    A-Post-Briefe

    Mio. CHF

    1676

    B-Post-Briefe

    Mio. CHF

    98,9%

    Personalbestand

    Mio. CHF

    14 979

  • Ergebnis PostMail

    PostMail erzielte ein Betriebsergebnis von 388 Millionen Franken. Damit übertrifft PostMail den Vorjahreswert um 18 Millionen Franken und leistet den grössten Beitrag zum Gesamtergebnis. Der Betriebsertrag ging jedoch um 114 Millionen Franken zurück,...

    weiter

  • Modernste Technologie in der Briefverarbeitung

    Bei der Qualität der Briefverarbeitung ist die Schweizerische Post weltweit führend. Damit dies langfristig so bleibt, passt sie ihre Prozesse immer wieder veränderten Bedürfnissen an. Dank modernster Technologien bietet si...

    weiter

  • Briefbehälter neu genutzt

    Abertausend Mal rotieren die Briefbehälter aus Kunststoff in den Brief- und Logistikzentren über die Transportbänder der Sortieranlagen. Dabei schleifen sich die Auflageflächen mit der Zeit ab – was zu Instabilität und Störungen der Fördertechnik füh...

    weiter

  • Gebrauchtes einfach abholen lassen

    Die Post kommt täglich bei über vier Millionen Haushalten vorbei. Sie übernimmt dabei in Zusammenarbeit mit Partnerfirmen zusätzliche Aufgaben. Bei Pilotversuchen sammelte das Zustellpersonal 2018 etwa für die Heilsarmee brocki.ch Warenspenden von Pr...

    weiter

  • Eine Chance für die Post: Kleinpakete aus China

    Zehntausende von Kleinwarensendungen aus Asien verarbeitet das Briefzentrum Zürich-Mülligen – täglich. Shopping-Apps wie Wish tragen dazu bei, dass der internationale Onlinehandel weiterhin boomt: für die Schweizerische Pos...

    weiter

  • Wie von Zauberhand geschrieben

    Einladungen zum Firmenjubiläum, Dankeskarten für die Kundentreue, Couverts oder Paketbeilagen maschinell so beschriftet, als wären sie von Hand verfasst worden: Mit dem Handschriftenroboter RoboPen der Post geht das wie von Zauberhand. Der auf dem Pa...

    weiter

  • Die Vogelwarte Sempach lässt Papier-Eulen fliegen

    Die Vogelwarte Sempach überwacht, erforscht und pflegt die heimischen Vögel. Ihr kreatives Mailing mit Broschüre und Bastelbogen fand grossen Anklang – und brachte 5000 neue Spenderinnen und Spender.

    weiter

  • Ein zweites Leben für Postkleider

    T-Shirt, Jacke, Jupe oder Hose: Saubere, ausgediente Postkleider und Schuhe können die Mitarbeitenden bei PostMail, PostNetz, Post­Logistics oder PostAuto abgeben – und ihnen so im Sinne der Kreislaufwirtschaft ein «zweites Leben» ermöglichen.

    weiter